FERROXON-Pigmente

...wir bekennen Farbe!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wir über uns

E-Mail Drucken PDF

Spezialisten in ihrem Bereich

Wir sind ein modernes Produktionsunternehmen und der Spezialist für die Herstellung und Vermarktung hochwertiger synthetischer Pigmente in Europa. Allen mit unserem Unternehmen verbundenen Partnern begegnen wir mit Freude und Respekt, schaffen somit die Grundlage für eine harmonische Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, durch ständige Weiterentwicklung und erfolgsorientiertes Handeln unsere Unabhängigkeit und die unserer Partner zu erhalten, sowie unsere gemeinsame Zukunft zu gestalten. Durch unsere Unternehmensleitlinien schaffen wir die Grundlage für die Erreichung unserer Unternehmensvision.

Lieferprogramm

Wir stellen am Standort Nistertal in unseren eigenen Produktionsanlagen Eisenoxidpigmente her, die in der Bau- und Farbenindustrie seit langer Zeit zu Einsatz kommen und unter dem Markennamen FERROXON gut eingeführt sind. Die Pigmente können in Pulverform, als »free flowing FERROXON« in Granulatform oder mit einem Fließmittel, als  »SV« mit Additiven zur Selbstverflüssigung oder als Slurry oder Paste geliefert werden. Mit mikroniserten Typen und Standardqualitäten können alle klassischen Einsatzbereiche der Eisenoxide abgedeckt werden.

Die Produktpalette der Ferroxon-Pigmente umfaßt einen weiten Bereich der Farbtöne

 

Produktion

Die von Schlieper & Heyng eingesetzten Produktionsanlagen beruhen zum größten Teil auf
eigenen Entwicklungen und Konstruktionen. Sie zeichnen sich durch innovative Ideen zur Steigerung der Effektivität und Produktivität aus. Durch unsere Eigenproduktion haben wir die Möglichkeit einfach, flexibel und kostengünstig auf Ihre besonderen Anforderungen einzugehen. Wenn Sie spezielle Wünsche hinsichtlich Farbe, Eigenschaften oder Verpackung haben - testen Sie uns. Wir freuen uns diese Herausforderung gemeinsam mit Ihnen zu lösen! Durch unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit Farbmitteln kann es sein, daß wir für Ihr Problem schon eine Lösung "in der Schublade" haben.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. Dezember 2010 um 11:22 Uhr