FERROXON-Pigmente

...wir bekennen Farbe!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Service & Dienstleistungen

Da Schlieper & Heyng in Nistertal eine eigenständige Produktion von Pigmenten betreibt, haben wir umfangreiche Möglichkeiten auf die speziellen Anforderungen unserer Kunden und Partner einzugehen. Hier haben wir einige Dienstleistungen zusammengestellt, die wir als Service anbieten. Vielleicht ist ja eine Lösungsmöglichkeit für Ihr Problem dabei. Wenn nicht, fragen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!



Pigmentpasten

E-Mail Drucken PDF

Ein anspruchsvoller Produktionszweig ist die Herstellung von hochwertigen Pasten aus unseren FERROXON-Pigmenten. Nur durch eine geeignete Abstimmung von Mahlprozeß und Additiven kann eine optimale Dispergierung der Pigmete und eine lagerstabile Qualität sichergestellt werden.

Mit den neuen mikronisierten Pigmenten und unserem bewährten know-how können wir mit unseren Anlagen einen weiten Bereich von lösemittelfreien Zubereitungen produzieren. Die Abstimmung auf Ihre Applikation ist eine anspruchsvolle Herausforderung, der wir uns gerne Stellen wollen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. November 2009 um 09:46 Uhr
 

Verflüssigung

E-Mail Drucken PDF

Ein Ansatz den Staubanfall in Ihrem Betrieb zu verhindern und die Dosierung der störrischen Pigmente zu vereinfachen, ist eine flüssige Zubereitung der Produkte herzustellen. Die Pigmente werden mit geeigneten Additiven in einem Dissolver oder auch in einem konventionellen Rührwerk dispergiert und stabilisiert, in Fässer oder Container gefüllt und zum Kunden transportiert.

Schlieper & Heyng ist eigentlich ein überzeugter Hersteller von Pulverpigmenten, aber auch wir mußten feststellen, daß es sehr überzeugende Argumente gibt, solche "Slurries" herzustellen und dem Kunden so einen erheblichen Nutzen bieten zu können. Alleine die Vorteile beim Eintrag der Pigmente in die Zubereitung und deutlich verbesserte Verteilung beim Mischvorgang stellen einen erheblichen Zeit- und Komfortgewinn dar.

Aus diesem Grunde haben auch wir diese Produktreihe wieder in unseren Produktionsprozess aufgenommen und bieten als Service unsere gesamte Produktpalette auch als flüssige Zubereitung an. Selbstverständlich verarbeiten wir auch nach Ihren Vorgaben Titandioxide, Pigmentruße, Mangane etc. Sie liefern uns den Rohstoff, ggf. mit Rezeptur, und wir machen daraus eine Slurry. Kein Problem. Obwohl wir natürlich am liebsten unsere eigenen Pigmente verwenden.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 20. November 2009 um 14:27 Uhr
 

Abpackungen

E-Mail Drucken PDF

Jedes Pigment muß sorgfältig und sicher verpackt werden. Jeder, der schon mal mit Farben hantiert hat weiß: Farbe am falschen Ort ist keine Zierde mehr sonder einfach nur Ärger.

Wir vertreiben unsere Pigmente in PE- und Papiersäcken mit Füllgewichten von einem bis 25 kg. Big Bags bis zu 1.000 kg sind auch ein Standard, den unsere Kunden gerne einsetzen. Für besondere Anforderungen füllen wir auch schon mal Fässer und Container mit flüssiger oder pulvriger Farbe.

Zunehmend beliebte Verpackungstypen sind wasserlösliche Papiersäcke und wasserlösliche Folienbeutel. Eine Ihrer Rezeptur angepaßtes Verpackungsgewicht ermöglicht Ihnen eine schnelle, zuverlässige und saubere Dosierung in staubkritischer Umgebung oder vor Ort auf der Baustelle.

Mit unseren unterschiedlichen Anlagen sind wir in der Lage kleinere und größere Mengen kostengünstig zu verpacken, umzupacken oder auch einfach nur zu neutralisieren. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem individuellen Problem und erstellen ein Angebot, das Sie zufriedenstellen wird.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. November 2009 um 09:47 Uhr
 

Die Mischanlagen

E-Mail Drucken PDF

Jede Farbe hat ihr ganz besonderes, einzigartiges Spektrum. Das Bewerten einer Farbe ist die Vorraussetzung für ein erfolgreiches Mischen und Nachstellen einer Pigmentvorlage.

Mit unserer Farbmeßtechnik und unseren leistungstarken Mischanlagen sind wir auf die Lösung solcher Aufgaben vorbereitet. Und es ist unser tägliches Brot, die teilweise doch recht problematischen Eisenoxide zu mischen und homogene Farben mit konstanter Qualität und gleichmässigem Farbton herzustellen. Mit unserer Mischtechnik sind wir in der Lage, auch problematische Pigmentkombinationen sicher und reproduzierbar zu fertigen. Unsere Losgrößen betragen 0,5 bis 10 m³ und können sicherlich auch Ihnen zu einem zuverlässigen Endprodukt verhelfen, mit dem Sie und schließlich Ihre Kunden die besten Ergebnisse erreichen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. November 2009 um 09:47 Uhr
 

Die Mahlanlagen

E-Mail Drucken PDF

Eine der größten Herausforderungen bei der Pigmentproduktion ist, die nötige Feinheit der Partikel zu erzielen. Daß es Hauptsächlich ein "Auflösen der Agglomerate" ist sei nur nebenher erwähnt. Die unterschiedlichen Pigmente mit Ihren speziellen Eigenschaften setzen spezifische Mahlanlagen vorraus. Wir konzentrieren uns auf Eisenoxide und ähnliche Produkte.


Mit unseren Mahlanlagen können wir einen weiten Bereich der nötigen besonderen Produkteigenschaften aus den Rohstoffen herausholen. Wir fertigen auf unseren Mühlen neben den Eisenoxidpigmenten auch erfolgreich Produkte auf der Basis von Kohlenstoff (Aktivkohle, Rußpigmente etc.). Auch Manganerze und Glimmer können wir vermahlen.

Wenn Sie ein Mahlproblem haben, sprechen Sie uns an. Auch für die Vermahlung kleinerer Losgrößen oder einen "schnellen Versuch" haben wir sicher noch einen Termin frei... oder können kurzfristig einen freimachen.

Wir sind gespannt auf Ihr ganz spezielles Mahlproblem und seine Lösung.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. November 2009 um 09:47 Uhr